Ladevorgang
Foto Wetter
wthricn
Score: 50,50 :
thumb
Möglich, aber nicht perfekt ...

Ritterhude:

(aktuell)
datecal December 2018 01:47:23 AM
Überwiegend bewölkt 0°C 0- 0+ 3.1km/h aus 100°
Sicht: m 90% F. 75% W. 1027hPa
>morgen ...
canon eosfotowetter
© greifvogel.info

Zucht und Ordnung

Meine Persönliche Datenbank weltweiter Tierarten enthält bisher : 1927 Formen (Taxa), selbst "missing links" und Fossile, ...
Manchmal ist die Einordnung schwierig weil sich Forscher oft nicht sicher sind, ich versuche hier aber auf aktuelle Lösungen einzugehen.
Datenbank wächst noch! > Rekursives listing macht browsing durch den Stammbaum möglich:
Einzelauswahl:

>> Such - Formular benutzen
Volltextsuche >>
 oder > Direkt zum Artikel springen ..

Falter ( )


 ()  deutscher Bestand ca.: 0 Elternpaare , Alter der Spezies: noch keine Angabe, Jagdzeit: 

 ( Eukaryoten / Fauna / Animalia / Tiere/)
    
 (Amorphea/)
    
 (Opisthokonta/)
    
Vielzeller (Metazoa/)
    
Gewebetiere (Eumetazoa/)
    
Zweiseitentiere (Bilateria/)
    
Urmünder (Protostomia/)
    
Wirbellose (Invertebrata/)
    
 (Ecdysozoa/)
    
 (Tactopoda/)
    
Gliederfüsser  (Arthropoda /)
    
 (Hexapoda/)
    
Insekten (Insecta/)
    
Fluginsekten (Pterygota/)
    
Schmetterlinge (Lepidoptera/)
    
    Dickkopffalter (Hesperiidae / )
    Höhere Schmetterlinge (Heteroneura / )
    Urtümlichste Kleinschmetterlinge (Homoneura / )
     add form
Stufe: 15
Datensätze innerhalb der Ordnung: 3

ohne Gewähr für die Richtigkeit / Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit
[Bilder hochladen]

Vorkommen und Verbreitungsgebiet:


Verbreitungsgebiet (noch nicht vollendet, still buggy):
um die karte zu sehen musst Du eingeloggt sein!
0
[zone eintragen] > concept and code by Thorsten
Hauptmerkmale und Hinweise:
info info noch keine Beschreibung zu Hauptmerkmalen
Falter und Schmetterlinge
Unterschiedliche Brombeerarten und Johannisbeeren dienen den Raupen des kleinen Fuchses und Tagpfauenauge (R) zur Entwicklung bzw. zur Eiablage. Brennesseln, Disteln, Gräser, Weißdorn, Natternkopf und Co. dienen auch als gute Nahrungsgrundlage für unterschiedliche Arten. Von den Raupen selber ernähren siche einige Vogelarten. Sehr viele kleinere Falter tummeln im hohen Gras und gerne am Grabenrand. Falter orientieren sich nach Blütenfarbe und Düften, die sie mit den Beinen aufnehmen, und führen den Nektar mit dem Saugrüssel zum Mundwerkzeug ... Bläulinge mögen violette Blüten und Veilchen aber auch das giftige Rainfarn. Schachbrett bevorzugt Skabiosen. Aurorafalter lieben Wiesenschaumkraut. Arten wie das Landkärtchen, C-Falter ernähren sich von der Brennessel. Bäume wie Ulmen oder Weiden sind wichtig, da sich manche Arten auch in großer Höhe in den Wipfeln aufhalten, hinzu kommt, dass einige Falter auch Baumsäfte mögen und selten Obst. Wichtig ist noch das die Falter auch Mineralien aus Erde oder Losung/Exkremente aufnehmen können. Das Taubenschwänzchen wurde an Lavendel beobachtet.
Quelle: eigene Beobachtungen
1) Baum-Weißling 2) Tagpfauenauge (Auwaldbewohner) 3) Ochsenaugen 4) Spiegelfleck-Dickkopffalter
>> Bilder
last changed:2018-12-14 06:25:35 by edit Edit 1904 Chars
         
Stimme z.Z. nicht verfügbar,
>> Vogelrufe hier!
Download Inhalt als PDF Inhalt als PDF
>> Seite drucken
>> zurück/ back
edit Edit

Werbung:

Wie gefällt Dir unsere Datenbank?
Ergebnisse werden nach Abstimmung angezeigt!