> Passion mit Tradition
greifvogel.org
menu unten Gaestebuch Bild3 Wild Internes Kontakt Forum Projekte
Foto Wetter
wthricn
Score: 64,90 :
thumb
Möglich, aber nicht perfekt ...

Ritterhude:

(aktuell)
datecal November 2019 09:19:59 AM
Leichtes Nieseln 5.85°C 5- 6.67+ 2.6km/h aus 270°
Sicht: m 100% F. 90% W. 1004hPa
>morgen ...
canon eos fotowetter
© greifvogel.info

Geh raus!

Zähle Vögel!


plant

Karnivorenzucht

von: thorsten geändert:2019-11-14 03:05:58 Views:328
cmsimgmanager
https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=B01IVQHPKW&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL110_&tag=shortiesadndf-21]
Mit meiner Mehode besteht eine 25%ige Wahrscheinlichkeit, dass die Aufzucht klappt bei drosera Gattungen wie rotundifolia, anglica oder intermedia: Nachdem man sich die Samen besorgt hat, legt man diese für mind. 2 Tage in ein Gefrierfach, besser 7 Tage, um eine Kälteperiode zu simulieren. (Bei längerer Lagerung verringert sich die Keimwahrscheinlichkeit). Es handelt sich um wirkliche sehr kleine Samen. Nun bereitet man einen ca. 3 cm hohen Pflanzenuntersetzer vor, den man sich vom Blumenhändler besorgeen kann, und füllt ihn 2 cm mit Nährstoffarmen Torf oder Karnivorenaufzuchtssubstrat (Bild) mit niedrigem Ph-Wert (unt 7 bis -3). Die Erde muss aufgelockert werden da Sonnentau eine gute Luftzufuhr haben muss. Danach feuchtet man die Erde leicht an und drückt die Saat nur an, da es sich um Luftkeimer handelt. Zu guter Letzt muss eine transparente Abdeckung wie etwa einen Tassenuntersetzer oder Folie über die Erde platziert werden damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt. Der Sonnentau sollte an einen sehr sonnigen Platz stehen. Die Keimung erfolgt nach 2-6 Wochen.Man sollte ihn nicht zu spät pflanzen, da er sehr langsam wächst. Wenn die Triebe ca, 3-4 cm erreicht haben kann der Sonnentau in Karnivorenerde behutsam umgetopft werden (Torf auf 2cm Tongranulat als Drainage ist mein Tip). Er darf auf keinen Fall gedüngt werden und muss stets in , möglichst kalkfreiem, 1 cm hohem Wasser stehen. Die toten Blätter einfach absterben lassen. Ich verwnde im Winter Kunstlicht.
gal
760
gal
341
gal
355
gal
370
gal
358

"Überwinterung"

In Behältern (ab 30x30x30 cm) sollte die Luftfeuchtigkeit bei etwa 60% liegen. Man kann den Behälter zu 2/3 schliessen wobei offener besser wäre, das hängt allerdings von der Luftfeuchtigkeit ab. Sonnentaugewächse mögen nasse Füße (Tongranulat!). Dort lassen sich die Pflanzen auch gut überwintern, wobei man da auf Kunstlicht zurückgreifen sollte. 12 Stunden Full Power sind angebracht. Natürlich braucht der Sonnentau auch Nährstoffe die er sich von gefangenen Insekten, und nicht aus der Erde holt.Bereits nach der Keimung kann er kleine Fruchtfliegen oder Mücken fangen. Die Fangblätter, mit den ca. 200 Tentakeln,. sollte man nie anfassen. Wenn es im gut geht bekommt er seine typische rotfärbung, womit er in zusammenhang mit dem Duft und Sekret die Insekten anlockt. Sonnentaugewächse halten Winterruhe, manche Arten wie intermedia sind winterhart. rosera rotundifolia nach 2 Wochen = Keimung, Venusfliegenfalle auf dem Balkon.
gal
301
Untersuchung von Darwin von drosera

Terrarium unter 60 €

Hygrometer 7 €:
Grow Lampe 23 €:
Vernebler 10 €:
Plexiglas 3 €:
Behälter:
Erde 5 €, Tongranulat 3 €

von: thorsten geändert:2019-11-14 03:05:58 Views:328
change