> Passion mit Tradition
greifvogel.org
menu unten Gaestebuch Bild3 Wild Internes Kontakt Forum Projekte
Foto Wetter
wthricn
Score: 52,51 :
thumb
Möglich, aber nicht perfekt ...

Ritterhude:

(aktuell)
datecal October 2020 02:18:01 AM

13.53°C

Überwiegend bewölkt 13.53°C 13.33- 14+ 3.6km/h aus 230°
Sicht: m 87% F. 75% W. 1000hPa >morgen ...
canon eos fotowetter
© greifvogel.info

Geh raus!

Zähle Vögel!
In Deutschland sind ca. 400 Arten zu entdecken.

Artenerfassung

von: thorsten geändert:2020-09-30 15:48:59 Views:433
Eine große Anzahl erfasster Arten, bzw. Biodiversität lässt gute Rückschlüsse auf die Fauna zu. Ich sammele viele Daten über alle fliegende Fauna, wobei ich nicht alles erfasse was ich sehe oder höre, vielmehr geht es mir um die Vielfalt. . Alle erfassten Daten zu den Planquadranten TK 25 2818.2, 2818.1 , 2718.1, 2718.3, 2718.4, 2719.1
cmsimgmanager
/karten/thumbs/2818-2_thumb.jpg
cmsimgmanager
/karten/thumbs/heerwegermoor_thumb.jpg
werden zum Landesamt für Naturschutz geschickt, oder ggf. mit lokalen Organisationen geteilt, wobei es sich fast immer um sehr sensible Daten handelt. In meiner Datenbank gibt es dazu einen kleinen Überblick. Unter anderem kann jeder Mithelfen, dafür haben wir diesen formlosen [Bestimmungsbogen ]erstellt. Falls Sie Bestimmungshilfe brauchen senden Sie uns Fotos! Wir sind interessiert an Ringnummern von allen Vögeln: Diese Daten sind von größter Bedeutung. Die Daten werden ohne Genehmigung nicht geteilt. Bevor man eine Tierart der Ausrottung einer anderen beschuldigt sollte man das auf wissenschaftliche Weise klären, da sich Carnivoren dem Beuteschema anpassen was nicht zwangsläufig zur Ausrottung führt. Im Modell der natürlichen Selektion gibt es immer mehr Individuen einer Population als die, die das Überleben sichert. Greifvögel rotten keine Arten aus, genauso wenig wie Krähen. Vollzugshinweise für Brutvögel (NLWKN)
Die Anzahl der Libellenarten gibt guten Aufschluß auf intakte Biosysteme. Libellen werden von März bis Oktober kartiert.
Häufige Exkursionen: St. Jürgensland, FFH Gebiet Hammeniederung, Breites Wasser: Heerweger Moor und Quellbereiche der Ritterhude Beeke, Teufelsmoor, Obere Ihleniederung, Schönebecker Auetal, Günnemoor, Dunger See, Heidhofer Teiche, Sootgrüppen

von: thorsten geändert:2020-09-30 15:48:59 Views:433
change