> Passion mit Tradition
greifvogel.org
menu unten Gaestebuch Bild3 Wild Internes Kontakt Forum Projekte
Foto Wetter
wthricn
Score: 52,13 :
thumb
Möglich, aber nicht perfekt ...

Ritterhude:

(aktuell)
October 2017 09:56:26 PM
Überwiegend bewölkt 11°C 11- 11+ 2.6km/h aus 270°
Sicht: m 93% F. 75% W. 1017hPa
>morgen ...
canon eosfotowetter
© greifvogel.info
> Persönliche Datenbank weltweiter Tierarten enthält bisher : 1784 Formen (Taxa), selbst "missing links" und Fossile, ...
Manchmal ist die Einordnung schwierig weil sich Forscher oft nicht sicher sind, ich versuche hier aber auf aktuelle Lösungen einzugehen.
Datenbank wächst noch! > Rekursives listing macht browsing durch den Stammbaum möglich:
Einzelauswahl:

>> Such - Formular benutzen
 oder > Direkt zum Artikel springen ..

Musebussard ( common )


 ()  deutscher Bestand ca.: 70000 Elternpaare , Alter der Spezies: noch keine Angabe, Jagdzeit: 

 ( Eukaryoten / Fauna / Animalia / Tiere/)
    
 (Amorphea/)
    
 (Opisthokonta/)
    
Vielzeller (Metazoa/)
    
Gewebetiere (Eumetazoa/)
    
Zweiseitentiere (Bilateria/)
    
Neumünder (Deuterostomia/)
    
(Vorstufe: Wirbeltiere) (Chordata/)
    
Wirbeltiere (Vertebrata/Mammals)
    
Kiefermäuler (Gnathostomata/)
    
 (Eugnathostomata/)
    
 (Teleostomi/)
    
auch Euteleostomi, Neoteleostomi oder Neognathostomata (Osteognathostomata/)
    
Vögel (Aves/Birds)
    
Greifvögel (Falconiformes/raptors)
    
Habichtartige (Accipitridae/)
    
Bussardartige (Buteoninae/)
    
Bussarde (Buteos/)
    
Mäusebussard (Buteo buteo/)
    
     (Buteo buteo arrigonii / )
     (Buteo buteo rothschildi / )
     (Buteo buteo insularum / )
     (Buteo buteo harterti / )
     (Buteo buteo bannermani / )
     (Buteo buteo menetriesi / )
    Falkenbussard (Buteo buteo vulpinus / )
     add form
Stufe: 19
Datensätze innerhalb der Ordnung: 7

ohne Gewähr für die Richtigkeit / Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit
Bilder: 19
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
Dads Hawk [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
Bussard [mehr]
Co Existenz [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
Mäusebussard [mehr]
Mäusebussard CloseUp [mehr]
Mäusebussard [mehr]
Mäusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]
bussard m?usebussard maeusebussard [mehr]

Vorkommen:

Verbreitungsgebiet (noch nicht vollendet, still buggy):

[zone eintragen] > concept and code by oc2k1
Hauptmerkmale und Hinweise:
info info der verbreiteste Greif ?
>> Bilder
Der Mäusebussard ist in diesen Gegenden der am st?rksten verbreiteste Raubvogel. Sein miauender Ruf brachte ihn den Namen Katzenadler ein. Sein braun - weiss geflecktes Gefieder ist in den verschiedensten Variationen zu finden, von Braun bis fast ganz Weiss.
kumpels?
Man erkennt den M?usebussard an seinem breitgef?cherten Stoss, der nicht gegabelt ist. Seine Fl?gelspitzen sind immer dunkel! H?ufig wird er mit anderen Artgenossen dem Rauhfussbussard im Winter und dem Wespenbussard im Sommer verwechselt. Terzel wiegen zwischen 700 – 800 Gramm, und die Weibchen 880 – 1000 Gramm. Ihre K?rpergr?sse spielt sich bis 55 cm ab, wobei die Fl?gelspannweite ein L?nge von 1,20 m erreichen kann. Man sch?tzt den Bestand des M?usebussards auf etwa 70.000 Paare in Deutschland (Stand 2002). Es sterben ca. 50% aller Bussarde im Kindesalter bis 1 Jahr. Auf dieser Weise kreisen/schwalmen oft 4 Bussarde. Sie haben Ihren Horst in einer der Birken, in einer Astgabel in ca. 7m H?he, der gut einen halben Meter Durchmesser hat. Aber in guten Mausejahren br?tet (nur) das Weibchen bis zu 5 Eier. Die Bussarde schweben oft (mit bis zu 12 Gef?hrten) ?ber das offene Gel?nde, oder lassen sich f?r die Ansitzjagd auf einen Pfahl oder einen Mast nieder. Haben Sie eine erfolgsversprechende Stelle entdeckt, setzen Sie zum R?ttelflug an, wobei Sie lange auf einer Stelle in der Luft "stehen". Mitunter segeln sie in atemberaubende H?hen wenn die Thermik nachmittags am gr?ssten ist. Wie alle Greife sehen Sie das reflektierende Licht des "M?useurins", und wissen daher ganau wo der Hase l?uft. Dann schiessen sie mit ca. 120 km/h auf Ihre Beute herab.
kumpels?
Interessant ist auch Das Bussarde immer von hinten angreifen. Get?tet wird nur mit den Klauen. Sie breiten die Schwingen ?ber die Beute aus (manteln) und schaffen Sie in *Sicherheit. Im Winter gibt es sogar K?mpfe um die Mahlzeiten.Ausserdem sind sie im Winter nicht sehr flugfreudig weil Sie gerne mit der Thermik segeln. M?usebussard und Fasane leben in friedlicher Co-Existenz wie dieses Foto zeigt:
Beschreibung:
Spannweite: 113-128cm , Miauender Ruf, ein Teilzieher (hier Ans?ssige ?berwintern in der Umgebung!) , mehrere Horste
Vorkommen:
?ber offenen Landschaften, am Waldrand
Nahrung:
W?hlm?use, andere Kleins?uger, Jungv?gel, Kaltbl?ter, Insekten und Aas
Fortpflanzung:
Grifft?ter, Baumbr?ter, Gelege 2-5 Eier, Brutdauer 33 - 35 Tage, Nestlingszeit 42-49 Tage
last changed:2017-10-23 17:30:43 by shorty edit Edit 3086 Chars

Bewerten:           Rating:2.99

Download Inhalt als PDF Inhalt Download als PDF
>> Seite drucken
>> zurck/ back
edit Edit

Werbung:

Wie gefällt Dir unsere Datenbank?
Ergebnisse werden nach Abstimmung angezeigt!