> Passion mit Tradition
greifvogel.org
menu unten Gaestebuch Bild3 Wild Internes Kontakt Forum Projekte
Foto Wetter
wthricn
Score: 81,36 :
thumb
gute
Bedingungen

Ritterhude:

(aktuell)
datecal November 2017 02:43:29 AM
Klarer Himmel 5.56°C 5- 6+ 4.6km/h aus 230°
Sicht: m 86% F. 0% W. 1021hPa
>morgen ...
canon eosfotowetter
© greifvogel.info
> Persönliche Datenbank weltweiter Tierarten enthält bisher : 1785 Formen (Taxa), selbst "missing links" und Fossile, ...
Manchmal ist die Einordnung schwierig weil sich Forscher oft nicht sicher sind, ich versuche hier aber auf aktuelle Lösungen einzugehen.
Datenbank wächst noch! > Rekursives listing macht browsing durch den Stammbaum möglich:
Einzelauswahl:

>> Such - Formular benutzen
 oder > Direkt zum Artikel springen ..

ber die Falknerei ... ( )


 ()  deutscher Bestand ca.: 0 Elternpaare , Alter der Spezies: noch keine Angabe, unterliegt nicht dem Jagdrecht, darf also nicht bejagd werden.

Vgel ( )


 ()  deutscher Bestand ca.: Elternpaare , Alter der Spezies: noch keine Angabe, unterliegt nicht dem Jagdrecht, darf also nicht bejagd werden.

 ( Eukaryoten / Fauna / Animalia / Tiere/)
    
 (Amorphea/)
    
 (Opisthokonta/)
    
Vielzeller (Metazoa/)
    
Gewebetiere (Eumetazoa/)
    
Zweiseitentiere (Bilateria/)
    
Neumünder (Deuterostomia/)
    
(Vorstufe: Wirbeltiere) (Chordata/)
    
Wirbeltiere (Vertebrata/Mammals)
    
Kiefermäuler (Gnathostomata/)
    
 (Eugnathostomata/)
    
 (Teleostomi/)
    
auch Euteleostomi, Neoteleostomi oder Neognathostomata (Osteognathostomata/)
    
Vögel (Aves/Birds)
    
    Eulen (Strigiformes / )
    Gänsevögel (Anseriformes / )
    Greifvögel (Falconiformes / raptors)
    Hühnervögel (Galliformes / )
    Kranichvögel (Gruiformes / )
    Kuckucksvögel (Cuculiformes / )
    Lappentaucher (Podicipediformes / )
    Mausvögel (Coliiformes / )
    Papageien (Psittaciformes / )
    Pinguine (Sphenisciformes / )
    Rackenvögel (Coraciformes / )
    Röhrennasen (Procellariiformes / )
    Ruderfüsser (Pelecaniformes / )
    Schwalmartige (Caprimulgiformes / )
    Seetaucher (Gaviiformes / )
    Spechtvögel (Piciformes / )
    Sperlingsvögel (Passeriformes / )
    Stelzenvögel (Ciconiiformes / )
    Straußenvögel (Struthioniformes / )
    Taubenvögel (Columbiformes / )
    Trogons (Trogoniformes / )
    Watt & Möwenvögel (Charadriiformes / )
     add form
Stufe: 14
Datensätze innerhalb der Ordnung: 22

ohne Gewähr für die Richtigkeit / Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit
Bilder: 0
[hochladen]

Vorkommen:

Verbreitungsgebiet (noch nicht vollendet, still buggy):

[zone eintragen] > concept and code by oc2k1
Hauptmerkmale und Hinweise:
info info Tierarten mit Schnabel und Federn.
Man darf es ja fast garnicht aussprechen, aber das Ger?cht Adulte w?rden Menschengeruch bei Juvenilen erkennen (und nicht dulden) kann ja 1000fach wiederlegt werden: Innerhalb von 11 Jahren in der ich mich mit der Ornithologie besch?ftige habe weder zahme noch wilde V?gel beobachtet die sich wg. Menschengeruchs einsch?chtern liessen. Das bedeutet aber AUF KEINEN FALL das man jetzt hingehen kann und alles beringen k?nnte was noch nicht fliegt ... Die einzigsten V?gel bei denen man feststellt das der Geruch eine Rolle spielt ist bei Geiern. Diese sind aber sicherlich auf Findung von Aas spezialisiert. Ausserdem w?rde der Geruchssinn z.B. bei Albatrossen ziemlich schnell von Meerwasser zerst?rt werden, diese R?hrennasen sind aber damit ausgestattet das ihre Nase ein Sekret f?r das Gefieder liefert. Beim Sehsinn sieht es ganz anders aus. Das kann man beobachten bei Adulten die mit Absicht die N?he des Juvenilen verlassen um R?uber auf falsche F?hrten zu locken. H?rsinn: Jeder Vogel kann mehr Frequenzen wahrnemen als der Mensch. Hier spielt der Ruf aber eine grosse Rolle.
Noch relativ neu ist die Erkenntnis das V?gel das Magnetfeld f?hlen k?nnen und Zugv?gel ihre Ged?rme schrumpfen lassen. V?gel stammen von den Reptilien ab, Bindeglied: Arch?opteryx.
>> Bilder
Beachten Sie bitte die grösste Gruppe der Sperlingsv?gel. Manchmal l?sst sich aber eine Art sehr schwierig zuordnen, da man sich nicht immer ?ber Spezialisierungen sicher sein kann das es wirklich eine eigenst?ndige Rass ist, diese Arten wurden offensichtlich noch nicht so gut erforscht und leben meist auch in den abgelegenen Habitaten.Beschreibung:
Federn und Schn?bel
last changed:2017-05-08 15:32:27 by edit Edit 427 Chars
         
Stimme z.Z. nicht verfügbar,
>> Vogelrufe hier!
Download Inhalt als PDF Inhalt als PDF
>> Seite drucken
>> zurück/ back
edit Edit

Werbung:

Wie gefällt Dir unsere Datenbank?
Ergebnisse werden nach Abstimmung angezeigt!